Der Unold 8695 Brotbackautomat schwarz onyx: Hier war wirklich der Meister zugange

Der Unold 8695 Brotbackautomat schwarz onyx ist für Freunde frischen knusprigen Brotes mit den unterschiedlisten Bestandteile einfach ein unandingbarstes MUSS! Bei diesem Meisterstück erwartet Sie automatisches Mischen der Zutaten, Kneten und Aufgehen des Teiges und natürlich schließlich und endlich das Backen des Brotes.

• Bedienungsfreundliches Display mit LCD-Anzeige und Soft-Touch-Bedienelemente

• 12 gespeicherte Programme + 1 Eigenprogramm

• Wahltaste für Brotgewicht von 750-1000 g

• Zeitwahltaste, bis zu 13 Std. vorprogrammierbar

• Wahltaste für 3 einstellbare Bräunungsgrade für die Kruste

• Automatische Warmhaltefunktion

• Zahnriemen-Antrieb

• Großes Sichtfenster

Die Edelstahloptik:

Die Technik steckt in einem seidenmatten Edelstahlmantel. Der Kunststoff ist dazu schwarz textiert.

Die neueste Technik:

Im Inneren neueste Technik, die das individuelle Brotbacken kinderleicht macht. Über das große Display mit LED-Anzeige und Soft-Touch-Schaltern lassen sich 12 Programme abrufen und wie von Zauberhand entstehen Vollkornbrot, Körnerbrot, Brötchen und Kuchen.

Die Handhabung:

Das Herstellen von Brot mit Fertigbackmischungen gelingt geradezu perfekt. Die Qualität der mitgelieferte Anleitung ist außerordentlich hilfreich. Man kommt damit großartig klar, falls man diese überhaupt braucht.

Die Entnahme des Knethakens gelingt mit dem mitgelieferten Hackenspieß und des fertig gebackenen Brotes aus der Backform.

Ein Erfahrungsbericht zum Knethaken Unold 8695 hat uns eine erfahrene Leserin geschrieben:

Das Backen:

Das Verarbeiten von Fertigbackmischungen bzw. das Resultat daraus ist sehr gut. Die Backzeit im Normalprogramm beträgt dabei ganze 3 Stunden. Der absolute Energieverbrauch währenddessen ist 0,329 kWh und damit auch vergleichbar geringer. Allerdings missraten die Brote (aus Fertigbackmischungen) im Schnellprogramm völlig. Die Ruhephasen sind zu kurz. Damit kann das Brot nicht gehen und bäckt am Ende nicht ganz durch. Hier reduziert sich die Backzeit auf 1 Stunde (Energieverbrauch 0,23 kWh). Besonders eignet sich der Unold 8695 Brotbackautomat schwarz onyx für Fertigbrotmischungen.

Lesen Sie hier mehr über den Brotbackautomat Testsieger der Stiftung Warentest...

Unold 8695 Brotbackautomat schwarz / Onyx

Das Reinigen:

Und das Reinigen geht ruck zuck, denn die herausnehmbare, antihaftbeschichtete Brotform lässt garantiert nichts anbrennen.

Die LED-Anzeige:

Über das große Display mit LED-Anzeige das dazugehörige Programm wählen und den Rest besorgt der Backautomat. Für die Individualisten unter den Brotbäckern ist sogar noch ein Eigenprogramm verfügbar. Damit bleiben keine Wünsche mehr offen. Einstellen und Bedienen ist mit dem selbsterklärenden Display sehr einfach. Was außerdem positiv auffällt – die einzelnen Programme sind darauf in Stichworten aufgeführt.

Das Programmieren ist doch etwas komplizierter als bei vergleichbaren Geräten.

Die Zusatzfunktionen:

Es gibt eine Marmeladefunktion. Darauf könnte man auf den ersten Blick verzichten. Aber wenn man es erstmal ausprobiert hat, will man nicht mehr darauf verzichten und froh, dass man es hat. Per Timer können Sie bestimmen, wann Ihnen der Duft des frischen Brotes um die Nase wehen soll. Laut Hersteller können Sie das Gerät dank des leisen Betriebes auch in der Nacht arbeiten lassen.

Die Brotgrößen:

500-750 g und 750 – 1.000 g.

Die Sicherheit:

Der Unold 8695 Brotbackautomat schwarz onyx hat das GS-Prüfzeichen. Hat einen Netzschalter. Die berührbaren Flächen können zwischen 70 und 95 Grad C heiß werden. Die Temperatur am Griff des Deckels beträgt währenddessen 49 Grad C. Allerdings ist die Schraube des Schutzleiters ungesichert und von außen zugänglich. Das ist ein absolutes No Go und für Käufer mit ausgeprägtem Sicherheitsverständnis völlig außerhalb der Toleranzgrenze. D.h. die elektrische Sicherheit bekommt ein dickes mangelhaft.

Hier ein Kommentar zur Sicherheit eines fachkundigen Brotbackautomatprofi.com-Lesers.

Zuletzt der Dauertest für die Haltbarkeit:

Dabei kommt die besondere Beschichtung besonders gut davon! Die Backformen von Unold haben die QuanTanium-Beschichtung. Diese Beschichtung enthält spezielle kratzfeste Mineralien, die dafür sorgen, dass Metallutensilien besonders gut über die Partikel gleiten, ohne die Oberfläche zu beschädigen. Das bedeutet dann für den Verbraucher: Eine Antihaft-Oberfläche, die den Gebrauch von Metallgerätschaften wie Bratenwender und Löffeln erlaubt, nicht aber von spitzen Gegenständen. Die Antihaft-Oberfläche verhindert auch das Festkleben des Backgutes.

Zusammengefasst ist die Handhabung gut.

Für faule Genießer: Lassen Sie sich den Genuss und die Vielfalt von selbstgebackenen Brotes nicht entgehen: Der Unold 8695 Brotbackautomat schwarz onyx macht die Arbeit fast ganz allein!

Entscheiden Sie selbst!

Fazit:

Der Unold 8695 Brotbackautomat schwarz onyx kommt vollkommen solide daher im oxidfarbenem Edelstahl-Look. Was doch leider sehr vor dem Kauf abschreckt ist die mangelhafte elektrische Sicherheit.

Sonst ist das Gerät wirklich einwandfrei und jedem besonders ans Herz zu legen. Besonders gut auch für Allergiker. Bäckt glutenfreies Brot mit am besten. Dazu bekommt man viele zusätzlichen Informationen in der Anleitung. Das Gerät ist handlich und leicht. Die Gebrauchsanleitung ist die beste aller Automaten.

Und diese Geräte könnten Sie zudem interessieren:

Unold: Backen wie von selbst

Unold 8600 Brotbackautomat ist einer der Meistgekauften der Unold AG

Unold Brotbackautomat: Der Unold 68415 Backmeister Top Edition ein HinguckerUnold Brotbackautomaten: Der Unold 68211 Backmeister Multi 5in1 Brotbackautomat Viele Extras im Unold 8658 Backmeister Johann Lafer Edition Brotbackautomat
Brotbackautomat Unold Extra 68511
: Ein Großes oder zwei Kleine?

Vom Unold 8695 Brotbackautomat schwarz onyx zum Brotbackautomatprofi