Test Brotbackautomat: Welcher Brotbackautomat passt am Besten zu mir?

Test Brotbackautomat: Heutzutage möchten zahlreiche Haushalte auf den ans Herz gewachsenen Brotbackautomaten nicht mehr verzichten: Das Brot schmeckt lecker und ist außerdem noch günstiger als Brot vom Bäcker. Mit einem Brotbackautomaten kann jeder ohne viel Mühe sparen und die Haushaltskasse entsprechend entlasten, ohne auf Brot verzichten zu müssen.

Viele Vorteile sprechen für die Anschaffung eines Brotbackautomaten. Natürlich liegt es an der Kreativität des Hobbybäckers auch besondere Brote nach eigener Rezeptur zu backen wie Nuss-, Soja-, Dinkel- oder Kartoffelbrote. Alles ist möglich mit einem eigenen Brotbackautomaten im Haushalt. Welche Getreidesorten man verwendet, Nüsse und sonstige Zusätze, kommt auf das Brotrezept an.

Vor dem Kauf des Gerätes sollte man einen Vergleich zwischen den erhältlichen Geräten zum Brot selbst backen ausführen. Jeder Automat und jeder Hersteller verfügt über spezielle Eigenschaften: Welches Gerät den Ansprüchen am ehesten genügt. Kann man mit Hilfe eines Vergleichs schnell erkennen. Das Endprodukt ist bei allen Brotautomaten das gleiche: Nämlich ein selbstgebackenes Brot in kurzer Zeit und ohne große Mühe.

Trotzdem halten nicht alle Haushaltsgeräte, was sie vorab versprechen. So ist es nicht außergewöhnlich, wenn die Hefe aufgrund mangelnder Wärme nicht genügend aufgehen kann. Oder das Brot ist noch nicht ganz durch gebacken, weil das Zeiteinstellung für den Backvorgang zu kurz gewählt war. Hochwertige Brotbackautomaten hingegen ermöglichen einen reibungslosen Ablauf bei allen Arbeitsschritten des Backvorgangs. Dabei hat die Qualität der Brotbackmaschinen mit dem Preis wie oft nur bedingt etwas zu tun. Die Geräte der Discounters erhalten in den Brotbackautomaten Tests teilweise vergleichbar gute Bewertungen.

Bei diesen Tests wird logischerweise zunächst viel Wert auf das Backergebnis gelegt, danach vergleicht man auch die technischen Daten, wie der Stromverbrauch, der eine große Rolle spielt. Aber auch einzelnen Einstellmöglichkeiten, um unterschiedliche Arbeitsgänge des Brotbackautomaten individuell durchführen zu können. Je mehr Einstellungen ein Gerät bieten kann, desto vielfältiger werden die Backresultate. Der optimal ausgestattete Backautomat kann nicht nur Kuchen oder Brot backen, sondern auch jederzeit Teig für die Pizza kneten oder mühelos Marmelade kochen. Zudem wird bei den Tests auch die Handhabung bzw. Bedienweise des Küchengerätes genau getestet. Einige Maschinen sind deutlich besser und intuitiver zu bedienen als manch andere.

Fazit: Geräte von den Firmen Unold, Krups oder Panasonic sind die großen Testsieger im Bereich Brotbackautomaten. Diese verfügen neben einem gesunden Preis-/Leistungs-Verhältnis auch noch zusätzlich über optimal eingestellte Funktionen.

Vom Test Brotbackautomat zurück zum Brotbackautomaten
Vom Test Brotbackautomat zurück zum Brotbackautomatprofi