Krups KX7000 Brotbackautomat Bread Expert – bewährte, deutsche Qualität für daheim

Krups KX7000 Brotbackautomat Bread Expert besitzt ein Gehäuse aus Edelstahl und wirkt deswegen besonders hochwertig. Bis zu 1.300 g Teig lässt sich in den Brotbackautomaten des deutschen Hersteller Krups, zu Brot backen.

Das Unternehmen Krups hat eine lange und renommierte Tradition in Deutschland als Hersteller von Küchenmaschinen und Elektroartikeln. Viele kleine nützliche Küchenhelfer stammen aus den Werken des Krups GmbH. Krups steht für 150 Jahre Kompetenz. Zudem Brotbackautomaten gehören zu dem riesigen Sortiment des Unternehmens.

Die Brotbackautomaten von Krups sind im Vergleich zur Konkurrenz größer und vermitteln, wie wir es von Krups gewohnt sind, einen professionelleren Eindruck. Lassen Sie sich nicht täuschen vom Äußeren, den die gleichen Funktionen mit der selben Qualität, bieten auch Brotbackautomaten mit weniger Volumen. Bei denjenigen, bei denen Platzmangel in der Küche herrscht, der sollte sich vielleicht nach kleineren Geräten umschauen. Mit 13 Programmen für die Zubereitung von Brot oder Teig, werden die meisten wohl ihr Lieblingsbrot selber backen können. Für Menschen die auf eine glutenfreie Ernährung angewiesen sind, bietet der Krups KX7000 Brotbackautomat Bread Expert auch ein passendes „Glutenfrei-Backprogramm” an.

Auch ein Programm für die Herstellung von leckerer hausgemachter Marmelade steht bei den Geräten bereit.

Dank des Timers kann des Krups KX7000 Brotbackautomat Bread Expert über einen Zeitraum von 13 h voreingestellt werden. Knuspriges Brot zum Frühstück, ohne zum Bäcker vorher laufen zu müssen? Dieser Krups Brotbackautomat macht es wahr. Dazu kommen die drei frei wählbaren Bräunungsstufen. Damit kann man sich sogar die Bräune des Brotes auswählen.

Und das beste am dem Krups KX7000 Brotbackautomat Bread Expert: Man hat immer die volle Kontrolle über die Zutaten von seinem Brot und das hat man nicht nur bei der Maschine von Krups, sondern bei allen Brotbackautomaten!

Der Krups KX7000 Brotbackautomat Bread Expert bietet die Verbindung aus unkomplizierter, bequemer Bedienung und perfekten Ergebnissen.

Für die Zubereitung einfachster Rezepte bis zu kreativen und anspruchvollsten Kreationen. Hochwertiges Backbuch mit 20 Rezepten 8 internationaler Sterneköche inklusive. Küchenexperten haben mit der Serie Krups Cookexpert meisterhafte Resultate erzielt und werden so auch den professionellen Ansprüchen von Backfeen gerecht. Die Serie Krups Cookexpert ist der neuste Coup, 8 internationale Starköche haben mit Krups zusammen eine Serie entwickelt, die Leidenschaft mit Perfektion verbindet.

Alles auf einen Blick:

• 14 Programme: 13 vorprogrammierte Programme plus 1 freiprogrammierbares „Expert“-Programm für die individuelle Steuerung und Anpassung der Knet- und Gehzeit sowie der Backtemperatur
• 3 Bräunungsgrade wählbar wie hell, mittel und dunkel
• 3 Brotgrößen wählbar (500g, 750g, 1000g)
• 1 Knethaken
• Gehäuse und Deckel aus gebürstetem Edelstahl und großem Glasfenster
• Fassungsvermögen für Brote und Hefeteige (zum Weiterverarbeiten) von 500 g, 750 g, 1.000 g
• LCD Display mit eleganter weißer Hintergrundbeleuchtung
• Geneigtes Bedienfeld mit großen komfortablen Softtouch-Bedientasten
• Timer für den verzögerten Start
• Hochwertiges Backbuch mit 20 Rezepten von 8 internationalen Sterneköchen, wie z.B. Johann Lafer
• Farbe: Edelstahl gebürstet/schwarz
• Kraftvolle 900 Watt

Zubehör im Lieferumfang: Messbecher und -löffel, Haken zum Herausnehmen des Kneters.

Die Optik/das Aussehen:

Dieses Gerät hat durchaus Format. Die Optik des Krups KX7000 Brotbackautomat Bread Expert mit seinem beleuchteten Bedienfeld schaut sicherlich gut in einer Küche aus. Die Form ist quadratisch aber an der Seite abgeflacht. An dieser Stelle befindet sich das Display.

Krups KX7000 Brotbackautomat Bread Expert Testsieger Testmagazin 04/2010

Die Technik:

900 Watt Leistung Stromversorgung 220/230 Watt

Höhe: 37,9 cm, Breite 47,5 cm, Tiefe 31,2 cm Gewicht: 8,9 kg

Edelstahl gebürstet/schwarz

Das Backen:

Hat man die erforderlichen Einstellungen auf dem übersichtlichen Bedienfeld vorgenommen kann es mit dem Backen von Broten sofort losgehen.

Mit dem Backen von:

Weißbrot, Vollkornbrot, Vollkornbrot (schnell), Glutenfreies Brot, Süßes Brot, Französisches Brot, Kuchen, Marmelade (echt toll), und Teigherstellung bietet das Gerät reichhaltige Möglichkeiten, die ein Laie nur selten alle braucht.

Die Brote sind lecker und fluffig, genauso wie wir sie gerne mögen. Man kann alles selbst noch ein bisschen steuern so wie man es mag. Die gebackenen Brote waren bisher immer ohne das - fast schon obligatorische Loch in der Mitte - wie es bei den meisten Geräten ist.

Lediglich auf gute Resultate kam ich beim Schnellbackprogramm.

Die Zusatzfunktionen:

Krups KX7000 Brotbackautomat Bread Expert hat insgesamt 14 Programme, davon sind 13 vorprogrammiert. Ein Programmablauf kann man selbst steuern. Einstellbare, frei wählbare Bräunungsgrade, zur hellen, bis mittleren und dunklen Kruste.

Die Brotgrößen: Einstellbare Gewichtsmenge von 500 g, 750 g und 1000 g Teigen.

Die Handhabung:

Die Bedienung ist wirklich einfach, unkompliziert und sehr bequem: Das gewünschte Rezept aussuchen, die Zutaten in der richtigen Reihenfolge in den Backbehälter füllen. Die Backform in den Backautomaten einsetzen und das passende Backprogramm starten.

Zudem sind das Gehäuse und der Deckel sind recht unempfindlich und durch das große Glasfenster kann man immer mal wieder reinschauen, wie weit das Brot nun ist. Es gibt zu dem Brotbackautomaten noch ein Backbuch, wo sich die tollsten und leckersten Rezepte wieder finden.

Die LED-Anzeige/Display:

Das abgeflachte elektronische Display hat eine elegante, so der Hersteller Krups, dezente Hintergrundbeleuchtung, die wirklich angenehm ist. Durch das geneigte, seitliche Bedienfeld und den recht großen Softtouch-Bedienknopfen ist das Drücken extrem erleichtert und man vertippt sich nicht so schnell.

Das Reinigen:

Die Reinigung der Backmaschine und ihrer Teile stellt keine Probleme dar, die entnehmbaren Teile kann man in der Spülmaschine reinigen und für den Korpus und das Innenleben reicht ein feuchter Lappen völlig aus. Das anschließende Reinigen nach dem Backen ist auch ganz einfach, wenn das Innenteil ausgekühlt ist, einfach kurz mit einem Schwamm oder ähnlichem durchwischen und abtrocknen. Der Ein- und Ausbau ist kinderleicht.

Zusammengefasst ist die Handhabung ist überdurchschnittlich bis sehr gut.

Fazit:

Der Preis ist schon der Hammer. Um den Preis zu rechtfertigen kann man mal umrechnet was ein Brot bei einem guten Bäcker kostet, dann ist das schon besser zu ertragen. Es kommt sicher darauf an, wo die Prioritäten gesetzt werden. Gutes Essen ist wichtig.

Bei diesem Preis ist das Fassungsvermögen bis 1.000 g zu klein. Es geht durchaus preiswerter.........

Warum sind Brotbackautomaten aus Edelstahl so beliebt?

Brotbackautomat Edelstahl: „Edel sei der Stahl, rostfrei und gut“

Details über diese Edelstahl-Geräte finden Sie hier:

Tefal OW 3001 Brotbackautomat Home Bread Edelstahl wirkt ganz besonders edel.

Inventum Brotbackautomat – praktisch, klein aber auch gut?

Der Krups KX7000 Brotbackautomat Bread Expert ist einer der besten am Markt. Andere für gut getestete Geräte finden Sie hier:

Weitere Artikel über Brotbackautomat Tests ist der Brotbackautomat Warentest , der Brotbackautomat Test 2010 des Testmagazins oder der Artikel über die Brotbackautomat-Testsieger?

Vom Krups KX7000 Brotbackautomat Bread Expert zurück zum Brotbackautomatprofi