Brotbackautomat Severin BM 3989, der Edelstahlgebürstete aus dem Hause Severin

• Gehäuse edelstahl-gebürstet
• abnehmbarer Deckel mit Sichtfenster
• Beheizung 600 W
• für 750 - 900 g Brotgewicht
• herausnehmbare antihaft-beschichtete Backform mit Tragebügel
• automatisches Kneten, Aufgehen und Backen des Brotes
• 12 Programme für verschiedene Brotsorten: Vollkornbrot, Hefekuchen, Gebäck, Teig für Brötchen und Pizza, Marmelade

• 13 Std. Zeitschaltuhr
• bedienungsfreundliches Display mit LCD-Anzeige
• Programmwahltaste
• separate Wahl von 3 Bräunungsstufen
• automatische Warmhaltefunktion bis eine Stunde nach Beendigung des Backvorganges
• Restwärmeanzeige
• Signalton zum Beifügen von Zutaten
• mit Messlöffel und -becher zur genauen Dosierung der Zutaten
• mit Rezeptideen
• Maße ca. L = 335 mm, T = 280 mm, H = 340 mm

Im Lieferumfang des Brotbackautomat Severin BM 3989 enthalten: Neben dem Gerät mit Backform zuzüglich einem Messbecher und Messlöffel für eine genauere Dosierung von Zutaten befand sich in der Lieferung eine Bedienungsanleitung mit Rezepten sowie eine Garantie für das Gerät.

Die Optik/das Aussehen:

Maße ca. L = 335mm, T = 280mm, H = 340mm. Das ovale kompakte Teil in recht schmückenden Design besteht größtenteils aus gebürstetem Edelstahl. Nur der untere Rand inklusive den vier kleinen Standfüßchen ist schwarz, gleichermaßen verhält es sich im oberen Bereich.

Severin BM 3989 Brotbackautomat, Edelstahl-gebürstet-schwarz / 680 W / bis 1000 g Brot

Dort ist zum einen der untere Rand des abnehmbaren Deckels in schwarz gehalten wie auch die Abgrenzung zum rechten bedienungsfreundlichen Menü. Beim letztgenannten trifft man oben auf ein LCD-Display für die Programmanzeige und die Programmlaufzeit, darunter auf die beiden Timer-Tasten für der 13-Stunden-Schaltuhr, womit man die 12 Programme zeitverzögert starten kann.

Desweiteren trifft man auf die Bräunungstaste für drei Stufen hell, mittel, dunkel, auf die Taste für das Brotgewicht, das jeweilige Programm sowie auf die Start/Stop-Taste, um das Gerät zum Einsatz zu bringen.

Der abnehmbare Deckel links davon zeichnet sich durch das kurvige Sichtfenster aus, neben welchem sich beidseitig jeweils ein ovaler schwarzer Lüftungsschacht befindet. Wird letztendlich am vorderen Rand der Deckel geöffnet bekommt man eine antihaftbeschichtete Backform mit Tragbügel zu Gesicht, welche sich herausnehmen lässt.

Die Technik:

Leistung: 600 W

Der Brotbackautomat Severin BM 3989 mit einer Netzspannung von 230 Volt, 50 Hz und einer Leistung von 600 Watt ist ein Brotbackautomat mit einer Kapazität für 750 bis 900 Gramm Brot. Seine Größe hat eine Breite von 295 mm, eine Höhe von 330 mm und eine Tiefe von 325 mm. Das Gewicht beläuft sich auf 5,9 kg.

Das Backen:

Positiv beim Brotbackautomat Severin BM 3989 zu erwähnen haben wir das Kurzprogramm mit knapp 2,5 Stunden. Es liefert perfekte Ergebnisse und dazu keinen großen Unterschied zum deutlich längeren Normalprogramm zu erkennen.

So wird es gemacht: Mit den 12 Programmen wird die Herstellung von herrlich duftendem Brot ganz einfach. Jeder kann sein eigenen Brotteig selbst zusammen stellen. Für Liebhaber von noch warmen Brotes hält der Severin 3989 das fertige Brot bis zu einer Stunde nach Beendigung des Backvorganges warm.

Es empfiehlt sich, während des Backvorgangs den Deckel nicht zu öffnen, um eine Ungleichmäßigkeit beim Brot zu vermeiden.

Die Zusatzfunktionen:

Der Brotbackautomat Severin BM 3989 zeichnet sich in vielfacher Hinsicht aus. Zum einen dadurch, dass es mit 12 Programmen ausgestattet ist wie: 1: Basis,
2: Weissbrot,
3: Vollkornbrot,
4: Gebäck,
5: Hefekuchen,
Kurz: 750 Gramm,
Kurz: 900 Gramm,
8: Teig wie Brötchen und Pizza,
9: Marmelade,
10: Kuchen,
11: Sandwich,
12: Backen.

Die Zubereitung selbst erfolgt über automatisches Kneten, Gehen und schließlich Backen des Brotes, wobei für die Möglichkeit des Beifügens von Zutaten ein Signalton erfolgt. Ist der Backvorgang als solcher beendet, wird das Brot bis zu einer Stunde automatisch warm gehalten, wobei es für die Restwärme eine entsprechende Anzeige gibt.

Programme:

12 Programme für verschiedene Brotsorten wie Vollkornbrot, Hefekuchen, Gebäck, Teig für Brötchen und Pizza, etc… Man kann auch Marmelade damit zubereiten.

Signalton zum Beifügen von Zutaten. Man kann das Gerät so einstellen, dass nach Ertönen eines Signaltons die weiteren Zutaten hinzu gegeben werden können.

Die Brotgrößen:

für 750-900 g Brot

Die Sicherheit:

Unabhängig der Tatsache, dass Kinder von dem Gerät wegzubleiben haben, sollte man das heiße Gerät zum Schutz mit einem Topflappen oder ähnlichem anfassen.

Die Handhabung:

Bevor man den Brotbackautomat Severin BM 3989 zum Einsatz bringt, entnimmt man die Backform gegen des Uhrzeigersinn und schließt den Netzstecker an einer Steckdose an.

Der Deckel bleibt geöffnet und man stellt das Programm 12: Backen ein. Nach dem Start wird das Gerät für 10 Minuten im Programm „Backen“ erhitzt, nach Abschluss wird der Netzstecker gezogen und abschließend das Gefäß für den ersten richtigen Einsatz gereinigt. Diesen Vorgang nennt man „Einbrennen“.

Das Brotbacken kann nach dem Abkühlen erfolgen, indem die Backform erneut entnommen und der zum Einsatz notwendige Knethaken eingesetzt wird. Dann werden in die Backform die Zutaten für das gewünschte Brot eingefüllt, angefangen bei den flüssigen Zutaten, gefolgt von den festen und abschließend die Trockenhefe.

Die gefüllte Backform setzt man nun vorsichtig ein bis sie wieder einrastet. Dann schließt man den Deckel, wählt das gewünschte Programm und die Gesamtlaufzeit und startet das Gerät. Falls während des Knet- und Aufgehvorgangs etwas zugegeben werden muss, ertönt ein Signalton. Ein mehrfacher Signalton erfolgt dann, wenn der Backvorgang zu enden ist. Das Brot kann dann entnommen werden oder auch warm gehalten werden.

Die Bedienungsanleitung des Brotbackautomat Severin BM 3989: Sehr verständlich geschrieben. Nützlich sind auch die vielen verschiedenen Brotrezepte, die in der Bedienungsanleitung noch vorgestellt sind.

Die LED-Anzeige/Display:

Das Display ist absolut bedienungsfreundlich und hat eine LCD-Anzeige und Programmwahltasten.

Eine separate Wahl durch Tastendruck von 3 Bräunungsstufen ist möglich. Die Warmhaltefunktion, die nach dem Backen automatisch bis eine Stunde nach Beendigung des Backvorganges einsetzt ist eine geniale Funktion. Das Display könnte ein wenig größer sein. Über das Display kann man die 13 Std. Zeitschaltuhr einstellen. Es gibt zusätzlich eine Restwärmeanzeige.

Das Reinigen:

Das Reinigen ist sehr einfach: Durch die herausnehmbare, antihaftbeschichtete Form mit Tragebügel kann man nichts falsch machen. Einfach in die Spülmaschine damit und sauber ist alles. Das Gehäuse ist besonders robust und auch leicht zu reinigen. Wenn man nicht besonders ungeschickt ist beim Einfüllen der Zutaten, könnte ein feuchtes Tuch zum Abwischen ausreichen.

Der Hersteller: Produziert wird der tolle Brotbackautomat Severin BM 3989 von:

Severin Elektrogeräte GmbH, Röhre 27, 59846 Sundern. Nähere Infos bekommt man telefonisch unter 02933/9820 oder unter der www.severin.de.

Fazit:

Was uns an diesem Brotbackautomat Severin BM 3989 recht gut gefällt ist, dass man einem Einsatz gegenüber nicht skeptisch sein muss.

Sehr gut gefällt uns diese verzögerte Zeitschaltung, durch welche man zu einem bestimmten Zeitpunkt einen Backvorgang programmieren kann.

Neben dem chicen Erscheinungsbild, kann man mit dem Gerät viel anfangen. Die Herstellung ist dabei nicht nur auf Brot beschränkt, wobei die Handhabung wirklich einfach ist. Alles in allem hat man mit der Anschaffung einen ganz guten Griff gelandet, so dass man auch diese Severin BM 3989 sehr empfehlen kann.

Vorteile: Ein super, knuspriges, weiches Brot mit nur 2 min. Arbeitsaufwand.

Nachteile: Das Display könnte ein wenig größer sein.


vom Brotbackautomat Severin BM 3989 zum Severin Brotbackautomat BM 3986
vom Brotbackautomat Severin BM 3989 zum Brotbackautomatprofi