Brotbackautomat Primera: Wenig Arbeit dafür viel Geschmack

Im Lieferumfang des Brotbackautomat Primera enthalten:

1 doppelter Messlöffel, der große fasst einen gestrichenen Esslöffel, der kleine einen gestrichenen Teelöffel,
1 300 ml fassender Messbecher und
1 Haken zum Herausziehen der Knethaken aus dem gebackenen Brot,
1 rein deutsche, übersichtlich und gut beschriebene Bedienungsanleitung,
1 Rezeptheft – 36 Seiten stark mit vielen interessanten Rezepten wie z. B. Bierbrot, Dinkelbrot, Zwiebelbrot, Rosinenstuten.

Die Optik/das Aussehen:

Abmessungen: 345 x 348 x 234 Gewicht: 6,9 kg Von der Optik her ist es recht gut gelungen, zugegeben es brauch natürlich Platz. Wenn man den aber erstmal geschaffen hat, kann es losgehen.

Die Technik:

230 V, Maximale Leistung 530 Watt
Einstellbar auf 500 / 750 – 1000 g Brotlaibe
41 Programme für verschiedene Brotsorten - Spezialprogramme für Marmeladenzubereitung
LED Display mit 7 Segmenten für Programme und Timer
zusätzliche LED Anzeige für Krustenkontrolle (hell, mittel, dunkel)
Timer programmierbar von 10 Minuten bis zu 12 Stunden für frisches Brot auch über Nacht

Die Zusatzfunktionen:

Es gibt 45 Programme für unterschiedliche Brotsorten oder auch Pizza- und Nudelteig. Der Timer ist knapp 15 Stunden programmierbar und läuft dann entsprechend rückwärts wie ein Countdown.

Weiterhin hat der Brotbackautomat Primera einen Signalsummer für An/Aus, so höre ich, wenn das Programm beendet ist und muss mir keine Extra – Zeitschaltuhr stellen.

Es gibt ein Programm für:

1. Normales Brot
2. Vollkornbrot
3. Weißbrot
4. Schnellbackgang
5. Süßes Brot
6. Kuchen backen
7. Nur backen
8. Nudelteig
9. Hefeteig
10. Butter selber machen
11. Marmelade kochen

Die Brotgrößen:

Kapazität: Brotlaibe zu 500, 750 oder 1000 g

Die Sicherheit:

Der Primera Brotbackautomat muss frei stehen, weil er auf beiden Seiten Lüftungsschlitze und einen nach oben zu öffnenden Deckel mit Sichtfenster hat.

Die LED-Anzeige/Display:

Der Primera Brotbackautomat hat ein LCD – Display für Programme, eine Krustenkontrolle und den Timer. Die Bedieneroberfläche ist überschaubar, mit großer Beschriftung. Die Anzeige ist groß genug, nur die Pfeile, die anzeigen in welchen Stadium sich der Backvorgang befindet sind zu klein und dadurch schlecht ablesbar.

Das Reinigen:

Die Reinigung ist auch einfach. Gehäuse, Deckel und Innenteil reiniget man mit einem feuchten Schwammtuch und trocknet dann nach. Die Backform darf nicht vollständig in Wasser getaucht werden. Man kann warmes Wasser mit etwas Spülmittel einfüllen und kann gleich die Knethaken mit einweichen lassen. Falls sich Teig im Loch der Achse festgesetzt hat, entfernt man den mit einem Holz-Zahnstocher.

Falls doch mal was kaputt geht:

Siemssen Service Center
Jahnstraße 8 – 10b

64859 Eppertshausen

 

Von den Details des Brotbackautomat Primera zu den Ergebnissen des Primera Brotbackautomat
Vom Brotbackautomat Primera zum Brotbackautomatprofi